Balance Hocker

Widerrufsrecht

Rückgaberecht

Der Kunde kann die Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Der Widerruf kann in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware erfolgen. Die Frist beginnt am Tag nach Erhalt dieser Belehrung, wenn der Kunde zu diesem Zeitpunkt sämtliche erforderlichen Informationen erhalten hat und sämtliche für den elektronischen Geschäftsverkehr spezifischen Pflichten erfüllt sind. Bei einer Warenlieferung beginnt die Frist erst am Tag nach Erhalt der Sache zu laufen, wenn der Kunde zu diesem Zeitpunkt diese Belehrung erhalten hat und die vorgenannten Pflichten erfüllt sind. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Die Rücksendung erfolgt auf Gefahr der Fa. JR-TRACON intern. GmbH.

Der Widerruf bzw. die die Rücksendung hat zu erfolgen an: Firma JR-TRACON intern. GmbH  · Gartenstr. 5   · 84774 Unterföhring

Die Waren der Fa. JR-TRACON intern. GmbH sind paketversandfähig. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei.

 

Rückgabefolgen

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann von der  Fa. JR-TRACON intern. GmbH Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie dem Kunden etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen sind vom Kunden innerhalb von 14 Tagen nach Absendung der Widerrufserklärung zu erfüllen. Es wird gem. §286 Abs. 3 BGB ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Kunde als Schuldner einer Forderung spätestens dann in Verzug gerät, wenn er die Leistung nicht innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Rechnung erbringt. Die Folgen des Verzuges sind z.B. die gesetzlichen Verzugszinsen, die derzeit, gegenüber einem Verbraucher (§13 BGB), 5% über dem Basiszinssatz betragen.

 

Zurück

© 2019 - JR-TRACON intern. GmbH